ÜBER MICH

 

DANIEL

Meine Kindheit verbrachte ich in der Nähe von Moosburg, sozusagen am Land, wo ich bereits in jungen Jahren eine schöne Verbundenheit zur Natur aufbauen konnte. Mit 12 Jahren zog ich nach Klagenfurt und in dieser Zeit begann mein, in den darauffolgenden Jahren doch sehr intensiver Zugang, zum Sport und der Freude an Bewegung.

Zwei längere Auslandsaufenthalte in Lateinamerika (Honduras und Chile) in jungen Jahren führten mich sodann zum Studium nach Graz, wo ich Sportwissenschaften und Lehramt für Bewegung und Sport sowie Spanisch studierte. In Graz war es auch, wo ich meine ersten Erfahrungen mit Yoga machte. Zu dieser Zeit noch als Ausgleich für meinen BEWEGTEN Alltag aufgrund von gleichzeitigem Studieren, Arbeiten und der Gründung einer Firma.

Ich spürte damals sehr rasch, dass ein Ausgleich und ein Aufladen meiner verbrauchten Energien dringend notwendig waren. Also begann ich mich vermehrt mit dem Thema Bewegung als Ausgleich, verschiedenen Entspannungsmethoden und auch mit Meditation zu beschäftigen und in diesem Zuge auch mit vielen östlichen Bewegungsformen und

Traditionen – die von je her zumeist einen körperlich-geistigen Ausgleich in ihrer Herangehensweise integriert haben. Die neuen Erfahrungen fesselten mich immer mehr und ganz langsam und durch viele Zufälle, die ganz bestimmt keine waren, begann ich zu verstehen, dass es sich beim Thema Gesundheit um eine Vielzahl an Lebensbereichen und -themen handelt, die immer aus einer ganzheitlichen Sicht betrachtet werden sollten. Ich suchte vermehrt nach den – immer noch wenigen – wirklich ganzheitlichen Ansätzen zu diesem Thema und fing auch privat an, mich in diesem Bereich weiterzubilden.

Dann kam eine harte Umbruchphase in meinem Leben. Der Ausstieg aus meinen sämtlichen bisherigen Arbeiten, die Trennung aus einer sehr langen Beziehung, mein Studienabschluss und auch das Aufgeben meines damaligen Zuhauses in Graz. Aber bekanntlich stecken in den schwierigsten Situationen ja die größten Schätze für uns und unsere Entwicklung! Eine fast einjährige Reise nach Asien, wo ich auch meine Yogaausbildung bei Arhanta Yoga absolvierte, führte mich vor allem zu mir selbst und dann auch wider jeglichen Erwartens zurück nach Österreich. Alles gleich und doch ganz anders, bin ich nun unglaublich motiviert, aufgeladen und vollkommen klar über meinen momentanen Herzenswunsch, dieses Thema der GANZHEITLICHEN GESUNDHEIT zu verbreiten und in die Welt hinauszutragen, zurück und der Lebensfluss wollte die Gründung dieses Zentrums und die Erfüllung eines Traumes – PURA VIDA!!!

 

+43 664 6594228

©2018 by Pura Vida. Proudly created with Wix.com