PHILOSOPHIE

"GESUNDHEIT IST DIE ERSTE PFLICHT IM LEBEN"

-Oscar Wilde-

Im Grunde genommen streben wir – bewusst oder unbewusst – in unserem Leben immer nach GLÜCK, WOHLBEFINDEN, ENTWICKLUNG und NEUEN ERFAHRUNGEN!

Um zu wachsen und bestmöglich unsere Erfahrungen und Entwicklungen zu leben, benötigen wir günstige Rahmenbedingungen und bestmögliche persönliche Voraussetzungen!

Diese Umstände können sich jedoch nur dann einstellen und wir unser GANZES POTENZIAL entfalten, wenn wir uns AUSGEGLICHEN und im GLEICHGEWICHT befinden. Die perfekte BALANCE ist sowohl ausschlaggebend für das Potenzial unserer Entwicklung, als auch für unser Wohlbefinden!

Gleichgewicht ist ein in der Natur fest verankertes und nicht wegzudenkendes Grundprinzip. Ohne der richtigen Balance gäbe es kein Leben hier auf Erden und alles Leben existiert nur anhand des Gleichgewichts der sich entgegenwirkenden Kräfte.


PANTHA REI – ALLES FLIESST

(Heraklit)


…und so auch jegliche, das Leben schaffende und bestimmende Energie, wie auch unsere ganz individuelle Lebensenergie.

Wir bestehen aus Energie, Energie fließt in uns, Energie umgibt uns ständig und überall und wir selbst verbrauchen und erzeugen auch Energie. Für unsere Gesundheit entscheidend ist die Frage:

WIE HAUSHALTEN WIR MIT UNSERER ENERGIE???

Immer und überall wo es zu einem Ungleichgewicht kommt, entstehen Probleme. Über lange Zeit vorherrschende Disbalancen führen letztendlich zu Schmerzen und Leid.

Dementsprechend kann es als unsere Aufgabe gesehen werden, für ein persönliches – sich im Fluss befindendes – Gleichgewicht auf allen Ebenen unseres Seins zu sorgen!

Die 4 SÄULEN GANZHEITLICHER GESUNDHEIT in der Philosophie von Pura Vida:

Körper, Geist und Seele bilden eine Einheit und langsam aber sicher beginnen wir auch anhand der Wissenschaften zu verstehen – was in vielen alten Weisheitslehren bereits zu finden ist – dass wir selbst mit unserer Umwelt, mit allen anderen Lebewesen, im Grunde genommen mit allem Sein in Verbindung stehen. Ganz diesen neuen Erkenntnissen entsprechend, bilden auch diese 4 Ebenen eine gemeinsame Einheit und beeinflussen und bedingen sich auch wechselwirkend. Deswegen sollten wir Schritt für Schritt und auf all diesen Ebenen für einen Ausgleich und Gesundheit sorgen, der sich dann auch in unserem GANZ SEIN zeigen wird.


Körper

Unser Körper kann uns als idealer Ansatzpunkt dienen und bietet uns eine Vielzahl an gesunden Zuwendungsmöglichkeiten:

* Bewegung - Kräftigung & Flexibilität, Organ- und Stoffwechsel-Training, physische Entspannung, u.v.m.

* Ernährung - WAS essen wir WIE WO und WARUM?!

* Entgiften und Fasten - Regenerations- und Erneuerungszeiten für unseren Organismus



Geist

Ebenso wichtig wie unser Körper ist auch unser Geist und wir können lernen ihn aus einer ganz anderen Perspektive kennen und benutzen zu lernen:

* Achtsamkeit - die Qualität des SEIN erfahren!

* Meditation - zur Mitte finden, Konzentration & Fokus, mentaler Ausgleich, u.v.m.

* mentale Prozesse bewusst machen - Denk- und Handlungsmuster, Ängste, u.v.m.



Seele

Die individuellste der 4 Ebenen und somit auch die herausforderndste. Langsam und Schritt für Schritt über die 3 anderen Ebenen Zugang zu deinem innersten Wesenskern finden:

* Spiritualität - Glaubensvorstellungen jenseits der materiellen Welt…

* Verbundenheit - im Einklang mit sich und der Welt sein!

* Selbstrealisation - in der Unendlichkeit an Möglichkeiten DICH SELBST und DEINEN ganz persönlichen Weg finden!!!



Umwelt

Da unser Organismus in ständiger Resonanz mit unserer Umgebung schwingt und stetig bestrebt ist sich dieser anzupassen, ist es umso wichtiger unser Umfeld kraftspendend zu gestalten:

* Zuhause - persönlicher Wohlfühlort zum abschalten und aufladen

* Beziehungen - wahre Begegnungen voll Inspiration und Herzlichkeit!

* Natur - Ruhe finden, Energien auftanken, eintauchen in unseren natürlichen Rhythmus!

DAS GANZE IST MEHR ALS DIE SUMME SEINER TEILE.

(Aristoteles)

Mit diesem so wichtigen ganzheitlichen Konzept stets im Bewusstsein, können wir auf jeder dieser Ebenen und ganz speziell für uns selbst den nötigen Ausgleich im Hinblick auf unsere Gesundheit herstellen. Auf den Körper bezogen, können wir beispielsweise lernen

Bewegung ganz allgemein als Ausgleich zu betrachten und zu nutzen und nicht als einen weiteren Energieverbraucher. Oder aber auch für ein ideales muskuläres Gleichgewicht von Kraft und Beweglichkeit zu sorgen. Auf geistiger Ebene können wir uns um den so dringend notwendigen kognitiven Ausgleich, weg vom rein rational dominierenden und funktionierenden Denken, kümmern und mehr Gelassenheit und Kreativität in unser Leben integrieren. Und in dieser Weise lässt sich auf jeder dieser 4 Ebenen eine Vielzahl an Ansatzpunkten und Möglichkeiten finden und sich diesen in einer gesunden Weise zu widmen!

Mit der Philosophie von Pura Vida wird der so wichtige und bereits oft genannte GANZHEITLICHE ZUGANG zu den vielen verschiedenen Ebenen und Themen gewahrt. Außerdem ist es ein zentrales Anliegen, das viele Wissen, dass bereits rund um das Thema GESUNDHEIT existiert und gut erprobt ist, in eine heilsame Praxis und nachhaltige Anwendung zu bringen. Denn letzen Endes ist es nicht das Wissen rund um ein Thema was zählt, sondern nur die persönliche ERFAHRUNG und UMSETZUNG!

WISSEN UND NICHTS TUN IST WIE NICHTS WISSEN.

(Dalai Lama)

 

+43 664 6594228

©2018 by Pura Vida. Proudly created with Wix.com